Wir sind „Klimaschule“

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Siegel-Klimaschule-2.jpg

Wir haben zum ersten Mal das Gütesiegel „Klimaschule“ erhalten. Diesen Titel dürfen wir bis 2022 tragen. Alle zwei Jahre müssen wir uns wieder bewerben. Die Auszeichnung in Form eines Schildes zum Aufhängen im öffentlichen Raum sowie eine Urkunde haben wir aufgrund von Corona per Post erhalten.

Um CO2-Emissionen reduzieren zu können, muss ein Klimaschutzplan entwickelt werden, der Klimaschutzziele beinhaltet. Die Ziele umfassen pädagogische Ziele und Maßnahmen für die nächsten Jahre. Bei der Erstellung des Klimaschutzplans wurde die Schule vom LI Referat „Umwelterziehung und Klimaschutz“ unterstützt. Die Seite könnt ihr euch mit dem folgenden Link anschauen: LI Referat „Umwelterziehung und Klimaschutz“

Als Klimaschule führen wir verschiedene Aktionen und Projekte zu den verschiedenen Handlungsfeldern Wärme, Strom, Abfall, Beschaffung und Mobilität für Klimaschutz durch. Unterstützt werden wir von den Energie-Detektiven. Sie sind die Ansprechpartner für die Klimagruppe. Die Energie-Detektive achten auf das ressourcenschonende Verhalten ihrer Klasse und der Schule. Das Klassenamt hat folgende Aufgaben:

1. Licht aus: Vor dem Verlassen des Klassenraums darauf achten, dass Strom und Licht ausgeschaltet sind.

2. Fenster zu: Vor dem Verlassen des Klassenraums alle Fenster schließen.

3. Wohlfühlklima: Temperatur mit dem Thermometer kontrollieren und ggf. den Heizthermostaten runterregeln.

4. Frische Luft: CO2-Konzentration im Klassenraum messen und rechtzeitig stoßlüften. Alle Räume sind bei uns mit CO2-Messgeräten ausgestattet.

5. Müll getrennt: An die Mülltrennung erinnern.

6. Energie-Lecksmelden: Nicht schließende Fenster und tropfende Wasserhähne melden.

Die Klimagruppe besteht aus folgenden Lehrerinnen: Frau Franze, Frau Taschendorf, Frau Wehlan und Frau Yakut. Aus der Schulleitung ist unterstützend Frau Rittich mit Rat und Tat zur Seite. In der Klimagruppe beraten wir uns über mögliche Ziele, Maßnahmen und die Verwirklichung der Ziele an unserer Schule, die im Klimaschutzplan unserer Schule verankert sind.

Ausbildung von Energie-Detektiven

An unserer Schule wurden 8 Schülerinnen und Schüler aus Jahrgang 5 zu Energie-Detektiven ausgebildet. Sie sind nun auf ihre Aufgaben vorbereitet und sind an unserer Schule aktiv für den Klimaschutz tätig.

Sie achten auf das richtige Lüften und auf einen sorgsamen Umgang mit Strom (z. B. Licht aus). Nach einer dreitätigen Ausbildung haben die Schülerinnen und Schüler ihre Urkunde erhalten.

Text: Frau Yakut

Fernunterricht an unserer Schule

Auch im Fernunterricht versuchen wir unsere Schülerinnen und Schülern bestmöglich zu unterstützen. So hat jede Klasse ihren eigenen Stundenplan. Die Klassenlehrerinnen der 8b haben nicht nur die Videokonferenzen eingetragen, sondern auch die Stunden, in denen die Schülerinnen und Schülern zu Hause in den jeweiligen Fächern arbeiten sollen.

Informationsmaterial und Anmeldung zur Oberstufe der Elisabeth-Lange-Schule (01.02. – 31.03.)

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, 

am 01.08.2021 startet mit der Umbennung in die Elisabeth-Lange-Schule auch die neue Oberstufe an unserer Schule. Wir möchten Sie herzlichst dazu einladen, sich unser Informationsmaterial anzuschauen und sich einen Einblick über den Aufbau und das Angebot unserer Oberstufe zu verschaffen. 

Die ersten beiden Informationsveranstaltungen (05.02. + 17.02.) sind bereits durchgeführt und wurden zahlreich besucht. Falls Sie nicht anwesend sein konnten, melden Sie sich gerne und wir informieren nochmal persönlich.

Einen kompakten Überblick und die Möglichkeit für direkte Fragen erhalten Sie nun zusätzlich auf unserem neuen Padlet zur Oberstufe:

https://padlet.com/elsharburg/iaaa9frfxczvrp7c

Informationsmaterial:

Hier erhalten sie die wichtigsten Informationen zur Oberstufe:

Anmelde- und Wahlbögen (Anmeldung und Wahlen: 01.02.21 – 31.03.21):

Schülerinnen und Schüler unserer Schule müssen bei der Anmeldung nur den Wahlbogen zur Vorstufe ausfüllen. Schülerinnen und Schüler, die zuvor eine andere Schule besucht haben, füllen bitte das gesamte Anmeldeformular aus. 

Offene Fragen und persönliches Gespräch:

Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch und/oder für einen persönlichen Termin zur Verfügung, bei dem offene Fragen geklärt werden und/oder Sie einen Schulrundgang vereinbaren können. 

Mit besten Grüßen

Benjamin Christ 

Koordinator Oberstufe 

benjamin.christ@bsb.hamburg.de

040 / 42 888 18 06