Suchergebnisse für: spendenlauf

Spendenlauf 2015

Spendenlauf 2014

Spendenlauf 2014

„Bewegte Schule“ und der Spendenlauf in Harburg gehören für die Stadtteilschule Ehestorfer Weg untrennbar zusammen.

Bereits 2014 organisierte unsere Schule einen Spendenlauf zugunsten von Ärzte ohne Grenzen (Flüchtlingsopfer in Syrien).

Überreichung an Dr. Martin Frank (Ärzte ohne Grenzen)

Überreichung an Dr. Martin Frank (Ärzte ohne Grenzen)

Unser Spendenlauf 2015 am 3. Juni wird unterstützt von der Schule Nymphenweg und dem HTB. Ziel ist wie immer der gute Zweck! Wir wollen eine möglichst hohe Summe erlaufen, um zu gleichen Teilen das Hospiz in Harburg zu unterstützen und die „Bewegte Schule“ an der Stadtteilschule Ehestorfer Weg weiter auszubauen.

Spender schließen mit den laufenden Schülern einen Sponsorenvertrag ab. Sponsoren sind herzlich willkommen! Im Flyer sind alle Informationen enthalten: Flyer Spendenlauf 2015

Schirmherrin ist die bekannte Moderatorin Bettina Tietjen.

Bettina Tietjen

 
Fotos oben/Mitte: H. Großmann

Spendenlauf 2018

Am 27.06.2018 fand der diesjährige Spendenlauf statt. Bei bestem Wetter liefen auch in diesem Jahr unsere Schüler wieder für einen guten Zweck.

Zum einen wurde wie in den vergangenen Jahren für neues Material für den Spielecontainer der „Aktiven Pause“ gelaufen. Zum anderen liefen die beteiligten Jahrgänge 5 – 8 für das Kinderhospiz „Sternenbrücke“ in Hamburg.

Dank der Unterstützung der Schüler aus der 9a verlief die Veranstaltung reibungslos und war ein voller Erfolg!

Der Spendenlauf ist mittlerweile eine Tradition unserer Schule und wir sind froh, in jedem Jahr einen Beitrag für einen guten Zweck leisten zu können. Weitere Berichte und Bilder sind <<hier>> zu sehen.

Spendenlauf 2015 – Teil 2

Spendenlauf 2015 - 1

Gestern fand der hier angekündigte Spendenlauf statt. Das Wetter war uns gnädig und so wurde es dank aller Läufer und Sponsoren eine gelungene Veranstaltung der Schulen Ehestorfer Weg und Nymphenweg auf dem Gelände des HTB (Harburger Turnerbund).

Spendenlauf 2015 - 4

Pro gelaufener Runde gab es ein Gummiband. Je mehr Gummibänder, desto mehr muss der Sponsor des Läufers spenden :-).

Spendenlauf 2015 - 3

Viva con Agua, die Firma, die sich dafür einsetzt, dass mehr Menschen auf der Erde eine verbesserte Versorgung mit Wasser haben,  sorgte für die notwendige Erfrischung. Auch hier ein Dank!

Spendenlauf 2015 - 2

Das erlaufene Geld geht zur Hälfte in die Schulen für die Ausstattung der „Bewegten Schule“ und zur anderen Hälfte zum Harburger Hospiz.

Spendenlauf 2015 - 5

Eine Lehrerin, etwas erschöpft, aber sehr zufrieden – wie so manche andere auch.

Ein weiterer Bericht ist bei Harburg-Aktuell zu finden.

Photos: H. Großmann