„Krasse Schule“ live – erster Auftritt unserer Jamliner-Band

Nicht im stillen Kämmerlein übte unsere Band „Krasse Schule“ nun ein ganzes Schuljahr, sondern in einem zum Probenraum und Tonstudio ausgebauten Linienbus: dem „Jamliner“. Bereits viele Schüler haben hier in den letzten Jahren ihre eigene Songs geschrieben, komponiert, eingeübt und aufgenommen. Am Donnerstag, dem 20.06.2019, kam es aber zu einer ganz besonderen Situation: Unsere Band „Krasse Schule“ hatte ihren ersten Live-Auftritt an der Hamburger Jugendmusikschule. Welch eine Ehre!

 

Trotz dass ein Bandmitglied, die Bassistin und Sängerin Leonie (Klasse 7) krankheitsbedingt ausfiel, meisterten die drei Jungs Adnan, Frederick und Vishal (Klasse 5) den Auftritt mit Bravour! Gemeinsam mit instrumentaler Unterstützung der Jamliner-Crew rappten sie, was das Zeug hielt. Ihr selbstgeschriebener Song handelt von ihren Erlebnissen an der Schule – mit Lehrern, Schulleitung und Mitschülern. Der Rapper und Schlagzeuger Vishal merkte an: „Unsere Schule ist echt krass! Hier ist immer was los! So entstand auch unser Bandname.“

Im nächsten Schuljahr wollen die Jungs weiter Musik machen. Wir freuen uns auf neue Songs, Auftritte und ihre fertige CD!

(Text und Bilder: Anne Schneider)

Projektwoche

In der letzten ganzen Schulwoche vor den Sommerferien gab es für die gesamte Schule eine Projektwoche.

Die Schüler und Schülerinnen der IVKs und der Basisklasse (Internationale Vorbereitungsklassen) erkundeten die Umgebung ihres neuen Lebensumfeldes. So besuchten sie die Wallanlagen in Hamburg, die Polizeistation in Harburg und wie auf den Bilder zu sehen ist, das Museumsdorf auf dem Kiekeberg.

 

Hier war Teamwork notwendig – wie so oft im Leben:

 

Text/Photos: Frau Großmann

Workshop: Blumenkränze und Ausbildungstipps

Im Rahmen der Berufsorientierung haben wir an unserer Schule wieder etwas Tolles angeboten:
Die Schüler des 8. Jahrgangs hatten sichtlich Spaß am Workshop mit BLUME 2000.

 

Sie haben sich kreativ ausgelebt und nebenbei viele Impulse rund um die Aus- und Weiterbildung bekommen. Da jeder Mensch seine eigenen Vorlieben und Stärken hat, wurden unterschiedliche Ausbildungsberufe mit allem Drum und Dran und vielen Extras wie interne Qualifizierungsmaßnahmen besprochen.

 

 

   

 

 

Die Jungen und Mädchen hatten ganz viel Spaß bei diesem floristischen Highlight!

 

Text/Photos: Frau Ferilli

5. Harburger Spendenlauf

Es ist uns eine große Freude, am Donnerstag wieder für gute Zwecke zu laufen. Schließlich passt es hervorragend zu  unserer „Bewegte Schule“.

Einen Eindruck aus den Vorjahren kann man mit diesen schönen Bilder  >>hier<<  sehen.

In diesem Jahr unterstützen wir AWO, das Frauenhaus im Landkreis Harburg, und unsere Bewegte Schule.