Alternative Hamburg Tour am Tag der Künste

An unserem Tag der Künste wurden die Schülerinnen und Schüler der Profilklasse „Beruf & Wirtschaft“ (7e) vom Graffiti und Street-Art Experten Robert Bohnstengel („Alternative Hamburg“) auf einen besonderen Spaziergang durch Hamburgs vielfältige Kulturszene mitgenommen. Dabei lernten sie nicht nur verschiedene Ausdrucksformen von Street-Art kennen, sondern besuchten auch verschiedene Kreativzentren Hamburgs und erfuhren etwas über gemeinschaftliche Protestaktionen, Gentrifizierung und entwicklungspolitische Non-Profit-Organisationen.

Im Frühjahr 2018 werden die Schülerinnen und Schüler an einem Workshop teilnehmen, um ihre eigenen Kunstwerke zu gestalten.

Merken