And the winner is…

Während die Fußball-Weltmeisterschaft gerade erst so richtig angefangen hat, ist unser WM Turnier an der Konsole bereits in der letzten Woche zu Ende gegangen. Im Clubraum unserer Schule wurden in 25 Spielen die Siegerteams ausgespielt. Vor mal mehr und mal weniger Publikum konnte das Können am Controller in toller Atmosphäre unter Beweis gestellt werden. Für die nötige Abkühlung der Gemüter haben einige Kaltgetränke gesorgt. An dieser Stelle danken wir ganz herzlich dem REWE Markt Kirchenhang für die freundliche Unterstützung!

Genau wie in Russland gerade die eine oder andere Mannschaft für Überraschung und Spannung sorgt, gab es auch am Ehestorfer Weg einen Finalisten, den niemand auf dem Zettel hatte. Neben Deutschland hat es nämlich Serbien in das Finale geschafft. Besonders gefreut hat uns, dass sich mit Deutschland auch eine der unteren Klassenstufen in das große Finale gekickt und so manchen 10. Klässler links liegen gelassen hat. Ersatzgeschwächt wurde die 6b jedoch trotz eines tollen Spiels im Finale geschlagen: Der Pokal des 1. WM Turniers an der Konsole geht an die 10a, die kurz vor der Entlassung aus der Schule noch einmal richtig abgeräumt hat. Dazu noch einmal herzliche Glückwünsche und alle Gute auf eurem weiteren Weg.

Die Turniertage haben uns allen richtig viel Spaß gemacht. Die EM 2020 kann kommen!