Basar für Berufsorientierung

Erstmalig wurde in diesem Oktober der „Basar für Berufsorientierung“ (BaBO) durchgeführt.Dabei stellen die 10. Klassen ihre Erfahrungen aus den Betriebspraktika in Form einer schuleigenen Berufsmesse vor.

Jeder Schüler hat seine eigene Ausstellungsfläche, um seinen kennengelernten Beruf und den Betrieb vorzustellen. Schüler mit Berufen aus derselben Branche teilen sich dabei einen gemeinsamen Ausstellerraum. So haben es die Gäste der Berufsmesse – Schüler der 7. und 8. Klasse- leichter, sich im vielfältigen Angebot der unterschiedlichen Berufe zu orientieren.

Die Schüler der 7. und 8. Klassen, die sich im Vorfelde der Messe mit ihrer eigenen beruflichen Zukunft auseinandergesetzt haben, können sich mithilfe des BaBOs mit Betrieben und Ausbildungsberufen vertraut machen, die sie in ihrem eigenen Praktikum ausprobieren möchten.Der BaBO bietet also nicht nur tolle, hilfreiche Informationen sondern auch die Möglichkeit sich direkt auf die eigene Praktikumsplatzsuche zu machen.
Wir möchten an dieser Stelle allen ausstellenden Schüler des BaBOs 2017 für ihre informativen Stände danken! Ihr habt eure Praktikumserfahrungen auf eine wirklich tolle Art und Weise mit uns geteilt!

Text und Photos: M. Kamp

Merken

Merken

Merken

Merken