Zusammenhalten – mit Abstand

Klasse 5a

Wie gut, dass sie jetzt da sind, unsere 93 Fünftklässler! Wir sind froh, dass wir sie alle an Bord haben, auch wenn wir für die Einschulungsfeier viele Einschränkungen eingehen mussten. Wir haben aus einer großen Feier zwei kleinere gemacht und mussten vorgeben, dass nur jeweils ein Elternteil als Begleitung mitkommen konnte; Corona hat uns in die Schranken verwiesen.

Und das Virus wird uns aller Voraussicht nach auch noch länger in Atem halten und deshalb ist es gut, dass wir kreativ werden und Möglichkeiten finden, die unseren Zusammenhalt gewährleisten trotz der neuen Abstandsregeln. Wir sind zuversichtlich, dass die Kinder viel mehr Ideen entwickeln werden als die, die ihnen zur Einschulung schon mitgegeben wurden, und wir wünschen uns, dass unsere „neuen Eltern“ sie dabei unterstützen.

Eine Woche Unterricht mit den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern liegt nun hinter ihnen; sie kennen die Schule und sind eingestimmt auf unsere Rituale und Abläufe. Am Montag geht’s in den Unterricht nach regulärem Stundenplan und wir hoffen, dass die Köpfe vor Anstrengung rauchen werden und die Klassengemeinschaften sich mehr und mehr stabilisieren – ein guter Anfang ist gemacht!

Wir wünschen allen eine erfolgreiche und schöne Schulzeit bei uns!

Dorothea Scharff

(Abteilungsleitung 5-7)

Es ist geschafft – der Abschluss 2020

Klassen 10 a/b

Am 18.06 sind unsere sechs 10. Klassen verabschiedet worden. Beeinträchtigt von den Hygienebestimmungen sind wir in diesem Jahr auf die Turnhalle ausgewichen, um unseren Schülerinnen und Schülern die Abschlusszeugnisse zu übergeben. Dennoch ist es uns gelungen, einen würdigen Rahmen für einen würdigen Anlass zu schaffen.

Klassen 10 c/d

Nach den Reden der Tutoren und den musikalischen Beiträgen per Video sind die Zeugnisse überreicht worden.

Klassen 10 e/ak

76 Schülerinnen und Schüler haben den MSA erreicht, 57 die Berechtigung in die Vorstufe zu gehen. 48 werden in unsere Oberstufe am Standort Lessing wechseln.

34 haben nach der 10 Klasse den eESA geschafft und sechs Schüler verlassen uns mit dem ESA.

Die Klassenlehrerinnen des 10. Jahrgangs sowie einige Fachlehrerinnen und -lehrer verabschiedeten sich von ihren Schülerinnen und Schülern mit einem Musikvideo, welches an insgesamt fünf Tagen gedreht und produziert und bei der Verabschiedung präsentiert wurde.

Hier geht es zum Video 

Wir wünschen euch für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg in eurem weiteren Werdegang.

 

Text und Fotos: T. Stübe
Video: Chris Caspers
Musik: Udo Jürgens (1982)
Text: Michael Kunze, Chris Caspers
 

Aufnahme des Schulbetriebes ab dem 25.05.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, 

unsere Jahrgänge 9 und 10 haben drei Wochen Unterricht sowie die schriftlichen Abschlussprüfungen hinter sich gebracht. Ihr habt das sehr gut bewältigt. Die mündlichen Prüfungen finden in der Woche vom 02.06. – 05.06.2020 statt. Nutzen Sie zu Informationen auch unseren Instagram-Account sts_ehestorferweg,  unsere Terminseite sowie die Seite der Schulbehörde . Alle weiteren Informationen werden wir über die Klassenlehrkräfte und unsere Elternbriefe kommunizieren.

Weiterhin gilt die Notbetreuung für Ihr Kind unter 14 Jahren. Melden Sie diese bitte für die entsprechenden Zeiten im Schulbüro an. Sie erreichen uns täglich von 7:30 – 16.00 Uhr.

Unsere Kolleginnen und Kollegen sind im Austausch mit Ihren Kindern, versorgen sie mit den entsprechenden Materialien  – und nutzen vielfältige digitale Kanäle. An alle Schülerinnen und Schüler haben wir über die Klassenlehrkräfte einen Schulelternbrief verschickt. Lesen Sie diesen bitte, liebe Eltern. Über wichtige Neuerungen informieren wir grundsätzlich in Elternbriefen.

Unsere gesamte Schulgemeinschaft stellt sich der Herausforderung, die der Corona-Virus an uns alle stellt. Wir als Schulleitung sind stolz, mit wie viel Engagement uns täglich Rückmeldungen des Kollegiums erreichen – wir alle brauchen uns und den Austausch untereinander. Nutzen Sie den Kontakt zu den Klassenleitungen und Fachlehrkräften – Sie erreichen uns immer unter der schulischen Mailadresse und Ihre Mails leiten wir dann entsprechend an die Fachlehrkraft weiter.

Unser Tun dient ausschließlich dem Wohl Ihres Kindes, Ihrer Gesundheit und der Gesundheit der gesamten Bevölkerung! 

Halten Sie Abstand und bleiben Sie gesund! Schon jetzt freuen wir uns wieder auf den regulären Schulbetrieb – hoffentlich ab dem nächsten Schuljahr!

Ihre Schulleitung

Umbau der Pausenhalle – die Erweiterung des HAFENs

Im Sommer 2018 wurde unser HAFEN durch die finanzielle Unterstützung der Schulbehörde gebaut und kein Stein in der Schule blieb mehr auf dem anderen. Die Schulbehörde war von unserem Projekt überzeugt, so dass sie uns die Erweiterung des HAFENs in der Pausenhalle zusagte. Durch mehrere Sitzungen mit dem dänischen Architekturbüro Rosan Bosch unter Beteiligung aller Gremien wurde ein Konzept erarbeitet, welches in diesen Corona-Wochen in der Pausenhalle verwirklicht wird.

          Modell des Umbaus

Ihr werdet staunen, wenn ihr ab dem 25.05.2020 wieder für einige Stunden in der Schule seid. Dank der Umsetzung dieses Projekts durch die Firma KLETA ARCHITEKTEN und die Bauleitung von Herrn Nikpur wird alles unseren Wünschen entsprechend vorbildlich umgesetzt. Jeden Tag schaue ich bei den vielen Handwerkern vorbei – freut euch mit der Schulleitung gemeinsam über diese Umsetzung!

Wisst ihr noch, wie es aussah?

     

Im ersten Schritt musste die Bühne abgebaut werden – hier war Herr Achterberg ganz emsig – stapelte Holz und hinterließ eine besenreine Pausenhalle – vielen Dank! Das Holz freut sich schon auf die neue Verwendung!

    

Nun ging eigentlich alles ganz schnell, als erstes mussten die beiden Stauräume und die Toilette abgebaut werden, welch Staub und unendliche Mühe! Die Fliesenleger kamen, die Tischlerei brachte schon den „Unterbau“ des Leuchtturms:

        

…..und dann wurde getischlert und gehämmert!

                          

Tag für Tag geht es in Handarbeit und ausschließlich Maßanfertigungen für euch weiter und auf das rote Ledersofa und die grauen Fatboys freuen wir uns vermutlich alle! 

 
 
 
 
 
 

Seit dem 27.05.2020 wird gestrichen, heute wurden die ersten Pakettdielen verlegt. In großen Schritten geht es weiter. Am 29.05. freuen wir uns auf das Referat Guter Ganztag und das Filmteam!

 

 Ein letztes Foto unseres lilafarbenen Scherenschnittes der Hamburg-Silhouette! Auch diese ist seit dem 28.05. nicht mehr in der Pausenhalle, dafür gibt es aber eine sehr stilvolle neue Einrichtung!!!

Die neuen Böden sind geliefert und werden verlegt – eine grüner Frachtraum und ein roter Leuchtturmboden warten auf euch!

          

Zu Beginn des neuen Schuljahres durften alle Schülerinnen und Schüler in die neue Pausenhalle. Die leuchtenden Schüleraugen beim Betreten der Pausenhalle haben uns in der Umsetzung dieses Projektes bestärkt.
Wir freuen uns, wenn bald noch die Seitenteile für die einzelnen Bereiche als Absperrung geliefert sind und die Pausenhalle dann endgültig fertig ist.

Vielen Dank ROSAN BOSCH als Architektin und Herrn Krawzcyk vom Referat Guter Ganztag: Sie haben ein neues Erleben für unsere Schülerschaft im Schulalltag geschaffen und uns ein Leuchtturmprojekt ermöglicht!