Fächerübergreifender Unterricht im Jahrgang 10

 

Am 16.11.2018 legten der Physiklehrer Herr Buchholz und die Chemielehrerin Frau Schlüter ihre Kurse zusammen, um den Schülern und Schülerinnen Experimente zu zeigen, die nicht unbedingt alltäglich sind.

Der Lernort wurde aus den Naturwissenschaftsräumen nach draußen verlegt.
Der Plan der beiden Lehrkräfte war nämlich, die Schüler für Naturwissenschaften zu begeistern und eine andere Lernumgebung zu schaffen.

Es wurden 2 Versuche durchgeführt: „Die leuchtende Gurke“ (1. Video) und das Thermitverfahren – „Herstellung von Eisen“ (2. Video).