Großer Erfolg bei den Hamburger Schulschachmeisterschaften!

20151126_160615

Die beste Schachmannschaft aller Hamburger Stadtteilschulen kommt aus Eißendorf! Bei den am vergangenen Donnerstag in Barmbek ausgetragenen Hamburger Mannschaftsmeisterschaften im Schulschach gewann das Team „Stadtteilschule Ehestorfer Weg 1“ den Pokal für die beste Stadtteilschule. Sichergestellt wurde der Erfolg in der 7. und letzten Turnierrunde durch einen 5,5:2,5-Sieg über die Mannschaft der Stadtteilschule Barmbek. Am Ende standen 7 Mannschaftspunkte und 29 Brettpunkte für die 1. Mannschaft zu Buche, was den respektablen 12. Platz aller teilnehmenden Mannschaften bedeutete. Unsere 2. Mannschaft schlug sich ebenfalls achtbar und landete mit 2 Mannschaftspunkten und 12 Brettpunkten auf dem 22. Platz.

Die beiden Schachmannschaften unserer Schule mussten in der 2. Runde gegeneinander antreten.

Die beiden Schachmannschaften unserer Schule mussten in der 2. Runde gegeneinander antreten.

Beim Wettbewerb für die 5. und 6. Klassen, der am Freitag ausgetragen wurde, konnten auch unsere Nachwuchsspieler ihr schachliches Können unter Beweis stellen und errangen einen tollen 9. Platz in der Gesamtwertung!

Unsere Nachwuchsmannschaft im Einsatz.

Unsere Nachwuchsmannschaft im Einsatz.

Schachlehrer Hendrik Hauschild, der gemeinsam mit seiner Kollegin Manuela Kamp die Schach AG an der Stadtteilschule Ehestorfer Weg leitet, hatte im Vorfeld des Turniers ein mehrstündiges Intensivtraining mit dem Lüneburger Schachtrainer Martin Becker organisiert. Hauschild sagt zu dem Abschneiden seiner Schützlinge: „Durch Konzentration, Nervenstärke und mannschaftliche Geschlossenheit hat sich das Team diesen Erfolg verdient. Das Ergebnis zeigt, dass wir mit unserem Engagement für das Schulschach auf dem richtigen Weg sind. Ob als Leistungs- oder Breitensport – Schach tut Kindern und Jugendlichen gut und ist aus unserem Schullalltag nicht mehr wegzudenken.“

Die 1. Mannschaft mit Pokal bei der Siegerehrung

Die 1. Mannschaft bei der Siegerehrung.