„Krasse Schule“ live – erster Auftritt unserer Jamliner-Band

Nicht im stillen Kämmerlein übte unsere Band „Krasse Schule“ nun ein ganzes Schuljahr, sondern in einem zum Probenraum und Tonstudio ausgebauten Linienbus: dem „Jamliner“. Bereits viele Schüler haben hier in den letzten Jahren ihre eigene Songs geschrieben, komponiert, eingeübt und aufgenommen. Am Donnerstag, dem 20.06.2019, kam es aber zu einer ganz besonderen Situation: Unsere Band „Krasse Schule“ hatte ihren ersten Live-Auftritt an der Hamburger Jugendmusikschule. Welch eine Ehre!

 

Trotz dass ein Bandmitglied, die Bassistin und Sängerin Leonie (Klasse 7) krankheitsbedingt ausfiel, meisterten die drei Jungs Adnan, Frederick und Vishal (Klasse 5) den Auftritt mit Bravour! Gemeinsam mit instrumentaler Unterstützung der Jamliner-Crew rappten sie, was das Zeug hielt. Ihr selbstgeschriebener Song handelt von ihren Erlebnissen an der Schule – mit Lehrern, Schulleitung und Mitschülern. Der Rapper und Schlagzeuger Vishal merkte an: „Unsere Schule ist echt krass! Hier ist immer was los! So entstand auch unser Bandname.“

Im nächsten Schuljahr wollen die Jungs weiter Musik machen. Wir freuen uns auf neue Songs, Auftritte und ihre fertige CD!

(Text und Bilder: Anne Schneider)