Schulkonzept

Grundlegendes Ziel von Lernprozessen ist die Aneignung anschlussfähigen Wissens. Zur bestmöglichen Förderung der individuellen Entwicklung unserer Schüler bietet die Stadtteilschule Ehestorfer Weg sowohl theorie- als auch praxisorientierten Unterricht. Ein breites Angebot an Profilklassen ermöglicht den Kindern gemeinsam praktische Aufgabenstellungen zu bearbeiten. BildungProfile sind Unterrichtspakete mit einem thematischen Schwerpunkt wie zum Beispiel Naturwissenschaften oder Kreativwerkstatt. Diese können ausprobiert und anschließend frei gewählt werden. Die Jugendlichen lernen voneinander und miteinander, wodurch insbesondere soziale Kompetenz und verantwortungsvolles Handeln gefördert werden. Den 13jährigen Weg zum Abitur sehen wir als Chance eigene Lernwege zu beschreiten und sich in einem stressfreien Umfeld über eigene Ziele klar zu werden. Dabei unterstützen wir unsere Schüler mit lebensnahen Inhalten, klaren Bildungskonzepten und einem persönlichen und wertschätzenden Verhältnis zwischen Lehrern und Schülern.

Neben Lernentwicklungsgesprächen, einem gemeinsamen Logbuch und einem offenen Ganztagsangebot bieten wir nicht nur Bildung an, sondern gestalten Bildungswege.

Die Stadtteilschule Ehestorfer Weg bietet alle Schulabschlüssen an. Bei uns steht die persönliche Entwicklung Ihres Kindes im Vordergrund.