Fördern und Fordern

Wir sind eine inklusive Schule. Eine Schule für alle. Das bedeutet für uns, dass jede Schülerin und jeder Schüler an unserer Schule individuell gefördert und gefordert werden kann, ausgehend von den jeweiligen Fähigkeiten, Talenten und Interessen. Eine inklusive Schule lebt von der Wertschätzung der Vielfalt – unterschiedliche Stärken und auch Schwächen, verschiedene Kulturen, Traditionen und Sprachen, individuelle Lebenswege – all das sehen wir als Bereicherung unserer Schulgemeinschaft. Unsere Schule profitiert vom selbstverständlichen Umgang mit diesen Unterschieden und Besonderheiten im täglichen Miteinander.

Inklusion

 

Merken

Merken

Wir schaffen ein Lernumfeld, das die bestmögliche schulische, soziale und persönliche Entwicklung gestattet. An diesem Ziel arbeiten unsere Regel-Lehrkräfte zusammen in einem multiprofessionellen Team mit Sonderpädagoginnen und Sonderpädagogen, Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen sowie Beratungslehrkräften. Der gemeinsame Blick auf die Schülerinnen und Schüler und der Austausch über die nächsten Entwicklungsschritte sind fester Bestandteil des schulinternen Inklusions–Konzeptes.

Wenn Sie mehr zu unserer Arbeit im Rahmen des inklusiven Unterrichts wissen möchten, wenden Sie sich direkt an unsere zuständige Förderkoordinatorin (Frau Schuberth) oder unsere Fachkraft für Begabungsförderung (Frau Ehrmann). Sie erreichen uns über das Schulbüro (Tel. 040 42888 1806).