Jahrgang 8 – 10

Abteilungsleitung Herr Stübe (Tel. 040 – 428 88 1806)

In den  Jahrgängen 7 und 8 werden ab dem Schuljahr 21/22 Projekte angeboten; die Schülerinnen und Schüler können Schwerpunkte nach persönlichen Interessen setzen und arbeiten hier für jeweils 1 Jahr in einer kleineren Gruppe (bis zu ca. 15 Schülerinnen und Schüler) intensiv an einem Thema.

Der Klassenverband bleibt bis mindestens Ende 8 bestehen. Schülerinnen und Schüler unserer Ausbildungsklasse wechseln Ende JG 9 aus ihren Klassen heraus. Wir sind dabei auch die Jahrgänge 9 und 10 weiter umzustrukturieren. Wir halten Sie hier weiter auf dem Laufenden.

Schwerpunkte in den Jahrgangsstufen 8 – 10

  • systematische Vorbereitung der schriftlichen und mündlichen Prüfungen (ESA/ MSA),
  • Begleitung und Unterstützung beim Übergang in Schule und Beruf ( BOSO – Team)
  • und daraus resultierenden Maßnahmen beginnend ab Jahrgang 7

(Berufs- und Studienorientierung)

  • Vorbereitung auf die gymnasiale Oberstufe – Start Sommer 2021 bei uns am Standort!

Die bereits erworbenen Methoden werden weiter vertieft. Durch unsere modernen Klassenräume, die mit WLAN ausgestattet sind und alle über Smart Bords bzw. C-Touch-Bords verfügen, können wir unserer Schülerschaft darin eingehend schulen.

Weitere Schwerpunkte sind

  • die Fortsetzung des Sozialen Lernens, das durch den Beratungsdienst unterstützt wird.
  • in Jahrgang 8/ 9 und 10 Präventionstage, die teilweise mit externen Partner durchgeführt werden.

Der Wahlbereich ist unterteilt in:

  • WPK I – Religion, Philosophie oder Pädagogik ( nur Kl. 9)
  • WPK II – Künste – Musik, Kunst oder Theater
  • WPK III – Informatik, Technik, Wirtschaft, Verbraucherbildung

Die 2. Fremdsprache (Spanisch oder Französisch) fällt in den Bereich WPK III und wird ab Klasse 7 durchgängig bis Kl. 10 unterrichtet, sodass die Belegpflicht der weiteren Fremdsprache in der Vorstufe (Jg. 11) entfällt.

Bei Fragen, die die Abteilung 8 – 10 betreffen, rufen Sie gerne in unserem Schulbüro an und vereinbaren Sie einen Termin.