Jahrgang 5 – 7

Der Einstieg in die weiterführende Schule ist nicht immer leicht. Die Kinder müssen sich an größere Systeme gewöhnen, lernen neue Fächer kennen und haben zumeist deutlich mehr Lehrkräfte. Uns ist es wichtig, ihnen diesen Übergang zu erleichtern und deshalb achten wir in den Jahrgängen 5 und 6 noch sehr auf ein „geschütztes System“. Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer übernehmen möglichst viele Stunden in einer Klasse, sie arbeiten im Team (wenn möglich eine Lehrerin und ein Lehrer) eng mit jeweils einer Kollegin oder einem Kollegen aus dem sozial- und sonderpädagogischen Bereich. In dieser engen Zusammenarbeit innerhalb eines multiprofessionellen Teams können wir den verschiedenen Bedürfnissen unserer Kinder gut gerecht werden.

Ein wichtiges Ziel zu Beginn der weiterführenden Schule ist es, die Basis für nachhaltiges und gelingendes Lernen zu schaffen. Dafür braucht es einen guten Klassenzusammenhalt, eine gute Atmosphäre. Soziales Lernen hat einen hohen Stellenwert an unserer Schule. Wir arbeiten in den Jahrgängen 5 und 6 mit dem LIONS QUEST- Programm, um diesen sozialen Zusammenhalt in den Klassen zu entwickeln.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Förderung des selbstständigen Lernens. In den Lernzeiten werden unsere Schülerinnen und Schüler angeleitet, den Fokus auf sich und ihr Lernen zu richten, um selbstständig und konzentriert an den für sie passenden Aufgaben zu arbeiten.

In Jahrgang 7 werden die Klassen als Profilklassen neu zusammengestellt. Die Schülerinnen und Schüler bekommen die Gelegenheit Schwerpunkte zu setzen und somit über den normalen Fachunterricht hinaus projektartig zu lernen. Schülerinnen und Schüler, die zu uns wechseln (z.B. aus Gymnasien), finden so einen idealen Einstieg in unsere Schulgemeinschaft. Weiteres finden Sie unter dem Stichwort „Profilklassen“.
Berichte sind unter der Kategorie „Klassenprofile“ zu lesen.

Mit der 7. Klasse beginnt auch der Wahlpflichtbereich. Hier gibt es die Möglichkeit, eine zweite Fremdsprache (Spanisch oder Französisch) neu aufzunehmen.
Schülerinnen und Schüler mit anderen Interessen steht ein vielfältiges Kursangebot aus den Bereichen Natur und Technik, Gesellschaft, Arbeit und Beruf, Informatik, Bildende Kunst, Musik und Theater zu Verfügung.