Teamplayertag für Grundschüler

Vor ein paar Tagen waren über 200 Schülerinnen und Schüler aus umliegenden Grundschulen zu Gast an unserer Schule. Wir hatten für sie unseren HAFEN, den Pavillon und die große Sporthalle gesperrt, weil wir sie eingeladen hatten zu kooperativen Spielen. 
Seit einigen Jahren organisiert die jetzige 9b unter der Leitung von Frau Frank einen sogenannten Teamplayertag für unsere Schule. Man muss sich bei den angebotenen Spielen gut abstimmen, um gemeinsam zum Ziel zu kommen und sich dann auch gemeinsam freuen zu dürfen. Ohne Teamgeist geht es nicht.
Im letzten Jahr hat sich die 9b entschieden, diese Spiele auch mit Grundschulklassen durchzuführen und heute war es dann wieder soweit – und dieses Mal kamen über 200 Kinder! Die Stimmung war gut, die Freude groß – bei den Kindern und bei uns.

Wir bedanken uns herzlich für den Besuch der vielen netten Kinder,  für Ihre Spielfreude und die gute Laune, die sie mitgebracht haben.

Besonders bedanken wir uns aber bei unserer 9b, die diesen Tag sehr souverän, mit großem Gespür und heute ganz ohne Frau Frank organisiert und durchgeführt hat…

…und wir freuen uns schon auf’s nächste Jahr.

Abteilungsleiterin Dorothea Scharff