Wir sind Harburger Schulschachmeister 2017/2018

Zum dritten Mal infolge wurden in unserer Sporthalle die Harburger Mannschaftsmeisterschaften im Schulschach ausgetragen. Dabei treten Mannschaften von unterschiedlichen Schulen als Viererteams gegeneinander an, um den Harburger Schulschachmeister zu ermitteln.

Am Dienstag (07.11) wurde der Harburger Meister unter den Grundschulen und am Mittwoch (08.11) der Meister der weiterführenden Schulen (Stadtteilschulen und Gymnasien) ausgespielt.

Unsere erste Mannschaft um Lukas, Erik, Zal und Kasim hat jede Runde der 6 Runden als Mannschaft gewonnen und ist somit der Harburger Schulschachmeister geworden. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Titel!

Bei den Grundschulen traten insgesamt 18 Mannschaften an, um das Duell der Könige nach 5 Partien à 15 Minutenbedenkzeit für sich zu gewinnen. In diesem Jahr waren die Schule Dempwolffstraße, die Schule in der Alten Forst und die Schule Grumbrechtstraße dabei. Die Schule in der Alten Forst konnte alle Medaillenplätze für sich gewinnen und ist damit in diesem Jahr der eindeutige Harburger Schulschachmeister im Bereich der Grundschulen.

Um den Titel bei den weiterführenden Schulen mussten wir in diesem Jahr über 6 Runden hinweg  gegen die Goethe-Schule Harburg, das Alexander-von-Humboldt- Gymnasium und erstmalig auch gegen das Friedrich-Ebert-Gymnasium spielen. Insgesamt traten hier 19 Mannschaften, ca. 80 Schülerinnen und Schüler, an, um das Duell der König für sich zu entscheiden.

Die Goethe-Schule Harburg erspielte sich den dritten und zweiten Platz des Turniers und ist damit Harburger Vizemeister geworden.

Von unserer Schule traten vier Mannschaften bei den Meisterschaften an und alle kamen unter die ersten sechs Plätze. Was für eine tolle Leistung! Insbesondere, wenn man bedenkt, dass viele der angetretenen Schülerinnen und Schüler zum ersten Mal an einem Turnier teilnahmen und das erste Mal gegen deutlich ältere Schüler angetreten sind.

Wir möchten uns bei jedem einzelnen von euch für euren Einsatz bedanken, ihr habt über das gesamte Turnier hinweg Konzentration, Nervenstärke, sportliche Fairness und Teamgeist gezeigt. Ihr könnt stolz auf euch sein!

Merken

Merken