Zum 2. Mal: Besuch im Bildungszentrum für Gesundheitsberufe der Asklepios Kliniken

Bereits zum 2. Mal bekamen Schülerinnen und Schüler unserer Schule die Gelegenheit sich vor Ort bei Hamburgs größtem Arbeitgeber zu informieren. An zwei Terminen vor und nach den
Frühjahrsferien sind in diesem Jahr insgesamt 28 Schüler und Schülerinnen des 9. Jahrganges zum BZG in die Eiffestraße gefahren, um dort wichtige Dinge über Ausbildungsberufe im
Gesundheitswesen zu erfahren.

Den SchülerInnen wurde durch Frau Molthan und einer Mitarbeiterin sehr ausführlich dargestellt, in
welchen Berufen man im Gesundheitswesen bei Asklepios eine Ausbildung machen kann, welche Anforderungen an die Azubis gestellt werden und welche Karrierechancen sich bieten.
Im kurzen praktischen Teil durften wir einen Demonstrationsraum aufsuchen. Dieser ist wie ein echtes Krankenhauszimmer eingerichtet. Die Auszubildenden lernen hier den ersten Umgang, Ansprache und Pflegevorgänge. Lebensechte Puppen simulieren einen Patienten, der im Bett liegt. Diese kann dann entsprechend gewaschen und versorgt werden. Verbands- und Katheterwechsel werden geübt.

Leider ging unsere Visite zu schnell zu Ende. Fazit der SchülerInnen: Von „Total toll und jetzt weiß ich, was ich werden möchte“ bis hin zu „Das ist nichts für mich“.

Für uns als Schule möchten wir sagen – Vielen Dank, und bis zum nächsten Jahr. Das machen wir wieder.